aschenbecher mit schokilade und streusel

das must have für alle leckerschmecker süssmampfer: der aschenbecher mit schokilade und streusel. beim ausdrücken der zigarette verströmt er übrigens einen angenehm schokiladigen duft.

aschenbecher-schokolade.jpg

und so wird er hergestellt:

kuvertüre im wasserbad erhitzen bis sie flüssig ist (das naschen zwischendurch nicht vergessen!). währenddessen am boden des aschenbechers einen halter aus tesafilm basteln. hat sich die kuvertüre verflüssigt, abkühlen lassen bis sie eine cremige, streichfähige konsistenz erreicht hat. jetzt müssen wir nur noch den aschenbecher an der halterung aufnehmen und ihn mit der kuvertüre bestreichen. hierbei gilt es besonders auf die ritzen zur ablage der zigaretten zu achten. und zum schluss geben wir nach lust und laune streusel darüber und lassen das ganze im kühlschrank erkalten.

bei dieser form der aschenbecher-optimierung sind der kreativität keine grenzen gesetzt. so kann es auch äusserst dekorativ wirken, wenn wir den ascher nur partiell mit schokilade und streuseln überziehen.