Von 60 auf 0: Das erste Jährchen

Mit Geburtstagen und Jubiläen habe ich es wenig bis nicht. Nichtsabertrotzdem ist mir soeben eingefallen, dass ich bereits seit einem guten Jahr zum nicht rauchenden Teil der Bevölkerung zähle.

So schwierig ist das auch nicht. Selbst in Bars otter Kneipen verspüre ich nur selten Lust auf den glimmenden Stängel.

Mein Gewicht habe ich im Griff, denn wer beim Laufen tief durchatmen kann, rennt einfach ein paar Meter weiter, wenn der Hintern in der Hose zwickt. Dank dieser Erkenntniss, konnte ich mich von der Low-Carb-Ernährung verabschieden. Nach knapp 8 Jahren mit eiweißreichem Futter, hatte ich übrigens weder auffällige Blutwerte, Herz und Kreislauf sind auch voll fit.

Nur mal so zur Info, für die Kritiker dieser Ernährungsform.

Mein Besuch darf in meiner Bude übrigens noch rauchen, muss dafür aber auf die Toilette. Noch stört mich dieser Geruch nicht …