von 60 auf 0: kompensationstag

gestern war es mal an der zeit mein nichtrauchen zu kompensieren. so habe ich in mich hineingefressen auf was ich lust hatte. das waren (u. a.):

  • weihnachtlicher fruchtgummi mit schaumzucker (800 g = 2760 kcal)
  • schokomilchriegel (200 g = 1154 kcal)
  • cashew-peanut-mix (200 g = 1082 kcal)
  • erdnüsse (200 g = 1240 kcal)

6263 kcal an einem tag zu mir zu nehmen, ist ja schon eine ordentliche leistung. die diversen käffchens und tees mit milch sind da übrigens nicht mit eingerechnet.

kompensation

habe ich eigentlich schon erwähnt, dass es mir trotz dieser fressorgie noch nicht mal schlecht wurde?

für heute habe ich mir vorgenommen, das nichtrauchen weit weniger zu kompensieren. es gibt da nur ein kleines problemchen: mein kühlschrank ist randvoll …